Marcel

Aus Stargate Rollenspiel - Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Allgemeine Daten

Username: Mazello

Vorname: Marcel

Jahrgang: März 1987

Dabei seit: April 2003

Hobbies: Musik/Filme, Sportschießen, Fußball, SGU


Werdegang im RPG

Der Anfang

Zum Stargate Rollenspiel kam ich wie mehrere aus der 4. Runde über die Werbung auf der Internetseite: Stargate-Planet. Dort war gerade der Rundenneustart angekündigt worden und ich nutzte die Gelegenheit, mich beim SGC zu bewerben.

Zuerst wollte ich mit einem einfachen Soldaten im untersten Rang antesten, wie viel Spaß mir das Rollenspiel macht. Dass mein ältester Charakter Steve Richard, dessen Werdegang sich durch alle Runden zieht, damit geboren wurde, war damals überhaupt nicht geplant. Den SP-Part mied ich in meiner ersten Runde komplett. In meinen ersten Monaten reichte mir, an den Missionen teilzunehmen und an Erfahrungen im gesamten Rollenspiel zu sammeln.


Die ersten Runden (5 - 7)

Mit der 5. Runde kam auch Basti zum SGC und übernahm dort die strategische Führung. Erstmals trat ich für diesen Part auch in Erscheinung und übernahm mit Basti größtenteils die Erhaltung der Aktivität. Für den SP-Part musste diese gegeben sein, um die volle Anzahl an Credits zu bekommen. Zusammen erschufen wir einige ziemlich interessante Welten, die wir mit mehreren NPC's alleine aktiv hielten. Dazu kamen die Wochenaufgabe und lediglich die Mitentscheidung bei Zügen. Eine Gesamtkontrolle sollte erst später folgen.

Als die Idee der 2. und 3. Charaktere geboren war und eine aktive Bespielung von NPC Welten nicht mehr nötig war, beschloss ich mich um den Charakter als Ba'al zu bewerben und diesen neben Steve Richard zu spielen.

In der 6. Runde wechselte Steve Richard mit seinem Waffenbruder des damaligen SG1 Teams Gabriel Shear (gespielt von Basti) die Seiten und schloss sich dem N.I.D an. In einer geheimen Basis operierten sie nun im Abseits der Legalität. Parallel dazu trat ich das erste Mal mit meinem eigenen Volk auf. Da in den Runden sechs und sieben der SP-Part strickt vom RPG getrennt war, konnte ich durch Aktivität und einige Missionen stets die Macht und das Reich Ba'als steigern und so den ersten "größeren" Lord erschaffen, der es auch schaffte über längere Zeit seine Macht zu halten. Erst gegen Runde sieben, als mein neuer Charakter Kalas zum ersten Mal erschien, verlor Ba'al seine Macht in einer großen Schlacht gegen den Systemlord Mars (gespielt von Basti). Doch beide wurden von Kalas getäuscht.


Die Runden (8 - 10)

In der 8. Runde spielte ich zum ersten Mal das Volk des Systemlords Kalas, dieser Charakter war etwas spezieller. Der Wirt hatte es geschafft, sich der Kontrolle des Goa'ulds zu entziehen, aber mit dessen Wissen dem Systemlord Mars eine Falle zu stellen. Mit Basti als Systemlord Mars gewannen wir die 8. Runde und stürzten Mars sowie Kalas am Ende der Runde, um mit Seker in der nächsten Runde zurückzukehren. So wie Basti zuvor in der 8. Runde, schloss ich mich mit Kalas als Vasall seinem Volk in der 9. Runde an. Diese Runde gewannen wir erneut.

In der 10. Runde konnte sich Kalas nun wieder von seinem Herrn loseisen. Jedoch nur um sich wieder zu unterwerfen. Ba'al kehrte zurück und fand durch seine Lady Cleopatra (gespielt von Sigi) das Geheimnis von Kalas heraus. So kontrollierte er diesen aus dem Hintergrund. Als Seker seine Rache an Kalas ausließ und diesen erneut unterwarf, nutzte Ba'al die Chance und trat mit den Ressourcen die er von Kalas übernehmen konnte aus dem Schatten hervor.

Ab dieser Runde stieg ich in die Führung des Boards auf und wurde neben Basti und Sigi dritter Admin. Zusätzlich kümmerte ich mich als Betreuer der Menschen um die Bewerbungen beim SGC. Mein Charakter Steve Richard hatte die Karriereleiter beim N.I.D weiter nach oben bestiegen und wurde nun als bürokratischer Leiter des Stargate Centers eingestellt. So endete die Entwicklung vom Sergeant zum Special Agent in leitender Funktion.


Die Runden (11 - 13)

In der 11. Runde spielte ich nochmals das Volk Ba'al. Musste aber leider aus zeitlichen Gründen die Runde vorzeitig verlassen und beschloss somit Ba'al auf eine lange Reise in eine andere Galaxie zu schicken, um dort nach Technologie zu suchen.

In den nachfolgenden Runden war ich nur noch zeitweise im Rollenspiel unterwegs, z.B um den Charakter Kel'Dor als Lord von Phinix zu etablieren. Die Idee zu diesem Charakter wurde auf einem RPG Treffen geboren.


Die Runde 14 (aka Die Rückkehr)

Mit mehr Zeit im Rücken war mir möglich wieder einzusteigen.


RPG-Treffen

Auf meinem ersten Treffen war ich im Jahr 2005 in Mühlhausen, nachdem ich ein Jahr zuvor leider absagen musste. Leider fiel das Treffen in dem Jahr danach aus Mangel an Organisatoren und auch Teilnehmern komplett aus. Jedoch seit Dennis bei sich zu Hause jährlich zum Treffen (in kleinerem Rahmen) lädt, war ich jedes mal wieder mit dabei. Erfreulich, dass aus dem kleineren Rahmen nun schon eine Zahl von 8 Teilnehmern geworden ist und die Kapazität in der Wohnung an ihre Grenzen stößt.


Gespielte Personen

Hauptcharaktere


Nebencharaktere


Noch lebende NPCs


Verstorbene NPCs

Teilnahme an Wochenaufgaben

Runde 5


Grüße und Danksagungen

Natürlich danke ich allen, mit denen ich hier mal spielen durfte. Angefangen über die älteren Spieler wie: Olaf, Ingo, Ronald, Robert, Dennis, Sigi und natürlich Basti. Wie mir bei der Zusammenfassung der Runden aufgefallen ist, haben Basti und ich es echt mal geschafft jede Runde zusammen unseren Plot zu haben. Ob nun freundschaftlich oder in Feindschaft. Macht aber immer wieder Spaß. Fehlen darf ein Gruß auch an Jörg, Sebbe, Tobi nicht fehlen.

Dann Grüße ich noch alle die bei unseren Treffen mit dabei waren. MelC, Psycho, Rurpot, Paris, Sabrina.

Dann danke ich nochmal allen, die damals an der Comunio Liga mitgemacht haben. Gab echt nette Fußballdisskusionen hier... Zuletzt dann noch an alle, die mir jetzt spontan nicht eingefallen sind oder schuld sind, dass es hier sonst platzen würde vor Namen. Waren echt schöne Zeiten hier..... die ja noch nicht vorbei sind!!!


SGU Awards

Ränge

Ex-Administrator
27. September 2007 bis etwa Juni 2011.
Ex-Supermoderator
17. Juni 2006 bis 27. September 2007.
Ex-Bibliothekar
11. April 2007 bis 01. Februar 2010.
Ex-Betreuer
Tau'ri 25. Juni 2006 bis etwa Juni 2011.
Ex-Moderator
Off-Topic 23. August 2005 bis 17. Juni 2006.


RPG-Treffen

Award RPG-Treffen 2005.png
Award RPG-Treffen 2007.png
Award RPG-Treffen 2008.png
Marcy D'Arcy -
radical feminist
Hello Kitty -
radical feminist!
Piss die Wand an -
Aladin & das Wundershampoo
Spoony2 -
Sleepless in Boston
Sleepers1 -
Komm ins Bett Kleiner
Brannigans Opfer -
Killbot-Tactic 2 the Maxx
Bushido-Munchkin -
Skrupelloser Regeldiktator
Der Zuberhut -
Unbreakable Man
Der Verschollene -
Endlich wieder am Drücker


Special Awards

Danke für das Wiki-Betatesten 7. Mai 2009 bis 1. Februar 2010.


Artikel erstellt von Marcel. Überprüft von Sigi am 06.04.2010.