Koronas

Aus Stargate Rollenspiel - Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die hochtechnologisierte Welt Koronas, beherrscht von einer künstlichen Intelligenz. Hier zu sehen eine Kollage, unter anderem noch mit einem Bild der ursprünglichen Bevölkerung.

Koronas ist eine Welt im Darkorus Sonnensystem und neben Suzitro, dessen Mond Ruido, den Welten Nordari, Derc'kmud sowie dessen Mond Dakr'skar von gewöhnlichen humanoiden Spezies bewohnbar.


Daten

  • Koordinate: Nonant 3, Sektor 30/31
  • Monde: 0
  • Sonnen: 1
  • Bevölkerung: hunderttausende Andoriden, die verschiedene und gleichzeitig eine KI sind
  • Siderische Umlaufzeit: 287,614 Tage
  • Tageslänge: 1,6712 Tage / 40,1088 Stunden
  • Aufbau der Atmosphäre:
    • Stickstoff: 76,5%
    • Sauerstoff: 23,05%
    • Kohlenstoffdioxid: 0,1%
    • Argon: 0,09%


Geschichte

Die Welt Koronas war einst von einer äußerst weit entwickelten, humanoiden Spezies bevölkert. Ihre Technologien waren überragend, jedoch legten sie weniger Wert auf militärische Stärke, sondern auf kulturellen Fortschritt. Das Besondere dieser Spezies war, dass sie - von äußeren Einwirkungen abgesehen - unsterblich ist, da sich ihr Körper unbegrenzt lange regeneriert. Bei den meisten anderen Spezies wurde die Zellteilung irgendwann weniger und bleibt dann ganz aus - der Tod ist dann die Folge.

Jedoch war die Technologie der als die 'Unsterblichen Alten' bekannten Spezies so ausgereif, dass die künstliche Intelligenz, die sie entwickelt hatten, schon lange von ihnen als lebend angesehen war. Um 300 nach irdischer Zeitrechnung begegneten Raumschiffe der Skaarj Schiffen der Unsterblichen Alten im freien Raum des Sonnensystems. Es kam sofort durch Präventivangriffe der Skaarj. Beide Seiten erlitten dadurch Erfolge und Niederlagen - zu einem großen Krieg kam es jedoch nie und der Konflikt beschränkte sich auf Raumschlachten, die mit dem Untergang der Zivilisation der Unsterblichen Alten schließlich auch endeten.

Der wachsende Fortschritt ihrer KI bedeutete 310 nach irdischer Zeitrechnung das Ende der Bevölkerung von Koronas, da die Androiden ihre Schöpfer vom Angesicht des Planeten tilgten. Nur noch wenige der 'Unsterblichen Alten' lebten daraufhin auf persönlichen Raumschiffen überall im Darkorus Sonnensystem verstreut.

Die Androiden beherrschten daraufhin bis heute den Planeten. Sie verfügten über hunderte verschiedene Formen und Größen und entstammten einer miteinander vernetzten künstlichen Intelligenz, die sich ständig weiter entwickelte und organischen Wesen sehr feindlich gegenüber stand.


Oberfläche

Der Planet Koronas besitzt mehrere Kontinente und sehr große Inseln. Etwa zweidrittel der Planeten-Oberfläche bestehen aus Wasserflächen.
Mehrere große, futuristisch anmutende Städte sind auf dem Planeten verteilt. Die Oberfläche ist sehr karg und leer nach der Bearbeitung durch die KI.


Fauna und Flora

Die Pflanzen und Tierwelt war bis zum Ende der Unsterblichen Alten sehr ausgeprägt, wurde von den Androiden und ihrer KI aber schließlich restlos ausgelöscht.


Klima

Die durchschnittliche Temperatur liegt bei 19 °C, wobei Koronas über viele verschiedene Klimazonen verfügt, vergleichbar mit der Erde.


Bevölkerung

Einst lebte eine humanoide, nicht alternde Spezies auf dem Planeten, doch die von ihr geschaffene KI und ihre Maschinen zerstörten die Zivilisation. Heute ist Koronas von eben diesen Maschinen belebt.


Militär

Die Androiden verfügen über diverse Formen von Kampfmaschinen, atmosphärische Fluggeräte und Energiewaffen verschiedenster Größe. Die KI hat eine Planetare Verteidigung, jedoch keine Raumschiffe, da sie nicht an der Erschließung des Sonnensystems oder Weltalls interessiert ist.


Wirtschaft

Es gibt keine mit menschlichen Zivilisationen vergleichbare Gesellschaft und Wirtschaft. Die KI baut Ressorucen ab und produziert Maschinen, um sich selbst zu erhalten und weiter zu entwickeln, sowie Waffensysteme, um organische Lebensformen von Koronas fern zu halten.


Bekannte Bewohner


Handlungsort



Artikel erstellt von Basti.